Häufig Kopfschmerzen?


Unwohlsein?


Schwindelgefühle?


Eigenartige Gerüche?

 

Es gibt unheimlich viele Arten der Belastung unserer Raumluft!

Nicht alle "Düfte" sind harmlos! 

Manche sind sogar sehr Angenehm!


Aber Vorsicht!!!!

Falls Sie temporäre (zeitweilige) Beschwerden haben, die Sie nicht eindeutig zuordnen können, könnte es sich um Beschwerden als Folge der Belastung Ihrer Raumluft mit sogenannten Wohngiften handeln.

Besonders alte und sonst wie geschwächte Menschen sind hierfür oft sehr empfänglich.

Achtung!  ?? Unser Organismus hat die Fähigkeit sich zu konditionieren!

Dieses kann dazu führen, dass die Beschwerden nicht unbedingt zu erkennen sind. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Personen, die zu Besuch sind oft eine derartige Belastung spüren, aus Höflichkeit sich aber nicht trauen dieses auch zu melden. Allerdings zu den Partner dann später sagen: "Bei Paul bekomme ich immer so schnell Kopfschmerzen" oder " Lass uns nach Hause gehen, mir geht es heute nicht so gut"

Achten Sie auf solche Hinweise und gehen diesen nach!


Was sind Wohngifte?

Wohngifte sind:

  • Formaldehyd
  • Holzschutzmittel (häufig schwerflüchtige Chlorpestizide
  • Lösemittel: Alkane, Cycloalkane, Isoalkane, Aromate (Benzol, Toluol, Xylole, Styrol usw.)
  • Flüchtige organische Verbindungen
  • Hilfsstoffe 

Ich kann Ihnen helfen!

Bei etwaigen Anzeichen kontaktieren Sie mich, ich werde kurzfristig Proben entnehmen und anhand der Laborergebnisse kann ich ein Konzept erarbeiten um die Ursache zu bekämpfen.   Sie werden sehen, es ist gar nicht so teuer!